ElternCoaching

Was ist ElternCoaching?

Im ElternCoaching geht es um Probleme, Krisen oder wiederkehrende Stresssituationen im Alltag mit Deinem Kind.
Stell dir vor Du bist Gärtnerin und Dein Kind ist die Pflanze. Plötzliche Klimaveränderungen oder Schädlinge jeglicher Art stressen sowohl die Pflanze als auch Dich als Gärtnerin. Es braucht dann Fachwissen, Zeit und Energie um wieder alles in den grünen Bereich zu bringen. Außerdem kann es sein, dass Du vorübergehend die Freude an Deinem Sprössling und Deinen Aufgaben als Gärtnerin verlierst. ElternCoaching begleitet Dich bei der Ursachensuche, gibt Dir Tipps für die Schädlingsbekämpfung und versorgt sowohl Dich, Dein Pflänzchen als auch Euer Umfeld mit Dünger. So kann jeder aufblühen, Früchte tragen und am Miteinander wachsen.

Lass uns gemeinsam Kinder-Gärtnerinnen sein!

 

Wozu ElternCoaching

Mit ElternCoaching bringst du wieder Entspannung, Vertrauen und Sicherheit in Deine Familie und die Beziehung zu Deinem Kind. Es ist sowohl sinnvoll, in akuten Problemsituationen als auch als begleitende Maßnahme bei Veränderungen wie Kindergartenwechsel, Geburt eines Geschwisterchens, Trennung…

Außerdem ist ElternCoaching die sinnvolle Fortsetzung einer  Kinesiologischen Schwangerschaftsbegleitung. Wenn Du vor der Geburt den Boden für deinen Sprössling bereitet hast, kannst Du Dich später auf das (Weiter-) Entwickeln deines grünen Daumens konzentrieren. Im besten Fall reflektierst Du Deine Elternrolle regelmäßig. Damit tust Du Dir und Deinem Kind etwas Gutes, kannst Auftanken, Aufblühen und Dich neu inspirieren lassen.

Vorteile von ElternCoaching

  • Es kehrt wieder Ruhe und Entspannung in Deine Familie ein
  • Du sparst Dir das Durchstöbern und Ausprobieren mehrerer Erziehungsratgeber
  • Du bekommst einen Blick und Begleitung von außen auf eine (eingefahrene) Situation
  • Du stärkst Dein Vertrauen in Dein Bauchgefühl anstatt Dich an anderen zu orientieren
  • Du holst Dir Rückenstärkung, Sicherheit und Vertrauen für Deine Rolle als Mama/Papa
  • Aus dem Gegeneinander wird wieder ein Miteinander

Warum heißt es ElternCoaching und nicht Erziehungsberatung?

Erziehungsberatung ist der gängige Begriff für das was ElternCoaching im Groben meint. Ich bin allerdings überzeugt, dass Erziehung – statt dem Anwenden einer oder mehrerer Methoden – viel mehr ein Vorleben von Werten und innerer Haltung ist. Um sich aber über seine Werte und innere Haltung klar zu werden, muss man sich mit sich selbst beschäftigen. Wenn Du an Dir arbeitest und so zu mehr Ruhe, Gelassenheit aber auch Klarheit kommst, profitieren gleich mehrere Personen davon. Deine Beziehung zu Dir selbst, Deinem Kind aber auch zu Deinem Partner wird entspannter, sicherer und glücklicher. Es hilft nicht am Kind zu schrauben wenn der eigentliche Konflikt in oder zwischen den Eltern stattfindet. Aus diesem Grund lege ich den Fokus auf Dich als Elternteil und Deine Seite der Beziehung zu Deinem Kind.

Denn: Das Glück der Kinder fängt bei den Eltern an.

Was Du von (mir im) ElternCoaching erwarten kannst

  • Einen grünen Daumen: ich bin selbst Mama, habe Verständnis für Deine Situation und stehe Dir selbst in Dürrezeiten bei.
  • Schaufel und Rechen: Meine Werkzeugpalette ist vielfältig, erprobt und hilft Dir egal was gerade ansteht.
  • Rankhilfen: manchmal helfen kleine Tipps und Tricks von meinem „Kindergärtnerinnen-Ich“ um den Alltag mit Kind einfacher gestalten zu können
  • Dünger: mir liegt viel daran nicht nur Deine Kinder, sondern auch Dich als Mama aufblühen zu sehen.
  • Ein günstiges Klima: ich biete Dir eine vertrauensvolle, wertschätzende aber auch humorvolle Umgebung in der es Freude macht (über sich hinaus) zu wachsen.