Blumen blühen in Muffinförmchen Teil 2…

Süße Grüße!

Wir hatten schon Blumen aus Muffinförmchen und Mandala-Blumen zum Ausmalen, heute kommen noch einmal Blumen aber diesmal zum Essen. Frei nach dem Motto: Das Beste kommt zum Schluss.

Aus einer Rolle Blätterteig, einem Apfel und ein bisschen Marmelade zaubern wir leckere Blumen.
Außerdem braucht ihr: Ein Messer zum Apfelschneiden, Löffel oder Pinsel zum Marmelade verteilen, Muffinförmchen, Muffinbackblech.

Nach dem Waschen, vierteln und dem Entfernen des Kerngehäuses schneidet ihr den Apfel in ganz ganz dünne Scheiben. Den Blätterteig rollt ihr aus und teilt in 8 gleichgroße Streifen. Das geht erfahrungsgemäß mit einem Pizzaroller ganz gut.
Die Streifen bestreicht ihr mit Marmelade und belegt sie mit den Äpfeln. Dabei unbedingt am Anfang und Ende ein Stück frei lassen, damit ihr das Schlussstück später besser befestigen könnt. Danach klappt ihr den unteren Rand des Blätterteigs hoch und rollt alles zu einer Rose zusammen. Am besten setzt ihr die Blüten in ein Muffinblech mit Muffinförmchen drinnen. Förmchen sind euch wahrscheinlich beim Blumen basteln sowieso über geblieben :)…

Dann gehts ab in den Backofen. Bei 180°C brauchen die Blümelein ca 30 Minuten. Dabei solltet Ihr die Rosen am Anfang mit Alufolie abdecken, damit sie nicht verbrennen.

In der Zwischenzeit wird aufgeräumt und…?

…natürlich Hände gewaschen :))

Nach der Backzeit rausnehmen, kurz überkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben. Lauwarm schmecken sie am besten und bis „ganz ausgekühlt“ würde die Zurückhaltung bei uns eh nicht halten 🙂

Je älter die Kinder sind umso mehr Schritte können sie ganz alleine machen aber auch junge Helferleins können sich bei diesem leichten Rezept super beteiligen.

Achtung Geheimtipp: Diese Blumen eignen sich auch hervorragend als Muttertagsgeschenk…
Alles Liebe und viel Spaß beim Aufblühen
Cornelia

Gefunden hab ich diese coole Idee für euch hier:

Entspannter Geist?

Entspannter Geist?

Entspannung ist das Zauberwort für eine leichte Geburt. Wie du dich auch in Corona-Zeiten entspannen kannst und Stabilität in dein Leben holst.

Leave a Reply

Your email address will not be published.