Malen mal anders

Malst du noch oder isst du schon?

Häufen sich bei euch auch schon die Kunstwerke, die Klein gerade produziert?
Wir haben eine Idee für die weitere Verwendung- Aufessen 🙂

Wir haben heute auf Backoblaten gemalt. Sowohl die Oblaten als auch die Filzstifte mit Lebensmittelfarbe drinnen bekommt ihr bei Merkur oder Interspar und schon kanns losgehen. Wir haben die eckigen Backoblaten genommen um eine größere Fläche zu haben, es macht aber auch mit den kleinen runden Spaß, die man sonst für Kokosbusserl und Co verwendet. Solltet ihr Lust auf noch mehr Farbe haben könnt ihr auch Esspapier verwenden, allerdings malen da die Stifte nicht so gut.

Nach dem Malen wird dann herzhaft rein gebissen.
Zugegeben malen auf Esspapier beschäftigt Klein nicht ewig aber es hat einen gewissen „Wow- cool Mama-Effekt“ 🙂

Weitere nicht essbare Variationen zum abwechslungsreichen Malen sind:

  • Mit den selbstgemachten Fingerfarben in der Badewanne malen
  • Das Blatt Papier unten auf den Tisch oder Sessel kleben und im Liegen „nach oben“ malen
  • Mit den Fingern auf einem Backblech voller Reis, Grieß, Linsen… zeichnen
  • Mit einem Bleistift das ganze Blatt anmalen und mit dem Radiergummi „malen“

Mahlzeit!
Cornelia

Entspannter Geist?

Entspannter Geist?

Entspannung ist das Zauberwort für eine leichte Geburt. Wie du dich auch in Corona-Zeiten entspannen kannst und Stabilität in dein Leben holst.

Leave a Reply

Your email address will not be published.