Malen mal anders

Malst du noch oder isst du schon?

Häufen sich bei euch auch schon die Kunstwerke, die Klein gerade produziert?
Wir haben eine Idee für die weitere Verwendung- Aufessen 🙂

Wir haben heute auf Backoblatten gemalt. Sowohl die Oblatten als auch die Filzstifte mit Lebensmittelfarbe drinnen bekommt ihr bei Merkur oder Interspar und schon kanns losgehen. Wir haben die eckigen Backoblatten genommen um eine größere Fläche zu haben, es macht aber auch mit den kleinen runden Spaß, die man sonst für Kokosbusserl und Co verwendet. Solltet ihr Lust auf noch mehr Farbe haben könnt ihr auch Esspapier verwenden, allerdings malen da die Stifte nicht so gut.

Nach dem Malen wird dann herzhaft rein gebissen.
Zugegeben malen auf Esspapier beschäftigt Klein nicht ewig aber es hat einen gewissen „Wow- cool Mama-Effekt“ 🙂

Weitere nicht essbare Variationen zum abwechslungsreichen Malen sind:

  • Mit den selbstgemachten Fingerfarben in der Badewanne malen
  • Das Blatt Paier unten auf den Tisch oder Sessel kleben und im Liegen „nach oben“ malen
  • Mit den Fingern auf einem Backblech voller Reis, Grieß, Linsen… zeichnen
  • Mit einem Bleistift das ganze Blatt anmalen und mit dem Radiergummi „malen“

Mahlzeit!
Cornelia

Karottenkuchen

Karottenkuchen

Eine schnelle Idee um aus einem Kuchen ein "Gemüsekisterl" zu zaubern...

Klorollenstempelhase

Klorollenstempelhase

Klopapierrollen hat ja gerade wirklich jeder daheim 😉
Hier findest du eine Idee wie du sie weiter verwenden kannst.

Karottenfüße

Karottenfüße

Heute haben wir begonnen unsere Fenster mit Karotten zu schmücken um den Osterhasen auch sicher auf uns aufmerksam zu machen…

Albert und der Baum

Albert und der Baum

Albert ist ein Bär und nach dem Winterschlaf kommt er zu seinem Lieblingsbaum und stellt fest, dass dieser weint...

Kontrolle behalten

Kontrolle behalten

Ich weiß ja nicht wies dir gerade mit deinem/deinen Kind/ern daheim geht und natürlich sind manche Phasen auch alters- bzw entwicklungsbedingt ABER:...

Schmucke Sache so Strohhalme…

Schmucke Sache so Strohhalme…

Jetzt haben wir schon die Wohnung mit Frühlingsblumen aus Muffinförmchen und Stohhalmen geschmückt, jetzt sind wir dran. Gerade jetzt wo das Daheimbleiben dazu verleitet den ganzen Tag im Gammel-Look zu verbringen ist ein bisschen Schmuck eine schöne Abwechslung.

Leave a Reply

Your email address will not be published.